counter
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
 

Mittwoch, 23. Mai 2007

Die pfeifenden Beckmann Sekunden

Tja, wenn das hier bei AllesAusserSport dann stimmt und alles sauber durch die technischen Errungenschaften wieder hörbar gemacht wurde, dann ist die ganze "Team Telekom / Doping / Auspack" Geschichte doch noch brisanter, als ich es vermutet hätte.
Allerdings eine sehr unschöne Aktion von der lieben Produktionsfirma. aber es zeigt, wie brisant das Gesagte wirklich ist. Und es scheint auch zu erklären, warum rätselhafterweise nicht nur der Online-Clip fehlt, sondern auch die Wiederholung gestrichen wurde.
Vielleicht bekommen wir jetzt alle die Hucke voll, weil wir etwas gelesen haben, was man noch nichteinmal hätte hören dürfen.

Wie schön, daß es die Blogwelt gibt, sonst kämen ja immer alle mit allem durch!

[Update] Mittlerweile gibt es ein paar Stellungnahmen des NDR zu diesem Vorgang. Der Fiepston war also keine technische Störung, die fehlende Wiederholung soll gar nicht geplant gewesen sein.

Kai Diekmann sein Auto anzündeln

ist bekloppt und liefert den Fanatikern von CDU/CSU exakt die Argumente, die sie sich noch vor zwei Wochen irgendwie herbeifaseln mußten. Klar, man hat dem Schweinesystem, der widerlichen Bild-Zeitung und sowieso allen Kapitalisten mal wieder so richtig gezeigt, wo der Szene-Hammer hängt und, ist ja nur Gewalt gegen Sachen, kommt ja keiner zu Schaden.
Mal abgesehen natürlich von den ganzen Menschen die sich Tag für Tag in Kommitees, Aktionsbündissen, Plattformen, etc. darüber Gedanken machen, wie man sich Gehör verschaffen und Wirkung zeigen kann, damit sich wirklich mal etwas ändert und andere Leute für Themen sensibilisiert werden. Ich will jedenfalls keine Welt, in der Leuten die Autos abgefackelt werden um irgendwelche spinnerten Zeichen zu setzen - Auch, wenn sie Kai Diekmann heißen und für ein widerliches Stück Papier verantwortlich sind.

Alles Weitere hier bei "Irgendwas ist ja immer" und Spreeblick, dem habe ich nichts hinzuzufügen. Endlich schreibt mal einer pointiert, was daran kontraproduktiv ist.

Stefan Aust fährt auch gerne mal Autos

Gut, er hat ja selbst einen "Fuhrpark", aber weil der ja schnell langweilig wird, stellt ihm Audi einfach ein paar Luxuskarossen wie den neuen R8 für Testfahrten zur Verfügung. So weit, so gut und unaufregend - Schließlich dürfen sich Horden von Prominenten regelmäßig über solche Angebote freuen und darüberhinaus gibt es ja noch das weite Feld des Sponsorings mit Naturalien.

Was ich aber ganz und gar kindisch finde, ist, wie Stefan Aust sich dazu in der Welt Am Sonntag äußert. Albern sind solche Nachfragen nämlich erstmal gar nicht: Er bekommt die Dinger ja nun nicht in seiner Funktion als Privatmann zur Verfügung gestellt, sondern gerade weil er der Spiegel-Oberhengst ist. Und eine Äußerung wie "Generell gesehen halte ich es für richtig und notwendig, dass auch Chefredakteure sich mit Produkten der deutschen Industrie befassen" halte ich im Gegenzug für vollkommenen Quark. Sowas kann man sich wohl sparen denke ich.

Insofern würde ich nicht behaupten, daß es da eine "Auto-Affäre" gibt, sondern eher eine "Weltfremder-Promi-Redakteur-Affäre".

(Via Stefan Niggemeier)

Aktuelle Beiträge

Umzug zu www.randpop.de
wonko.towday.net ist umgezogen und ab heute unter www.randpop.de...
WONKO - 13. Juni, 11:21
Spitzen Mac Freeware:...
Die Bildschirmdruck-Funktion von OS X ist ja wirklich...
WONKO - 9. Juni, 16:18
Green Day machen den...
Irgendwie ist das an mir vorbei gegangen: Green Day...
WONKO - 9. Juni, 14:02
Der Zivilbeamte in schwarzer...
Wie ja seit Mittwoch vernutet wird und durch ein paar...
WONKO - 8. Juni, 16:25
Entschuldige, aber lies...
Entschuldige, aber lies Dir bitte nochmal den ersten...
WONKO - 8. Juni, 15:42

Bücher. Bücher. Bücher!

Jasper Fforde
Der Fall Jane Eyre.

Umberto Eco
Die Geschichte der Schönheit.

Bill Bryson
Eine kurze Geschichte von fast allem.

Luciano DeCrescenzo
Kleine Geschichte der mittelalterlichen Philosophie.

Umberto Eco
Derrick oder Die Leidenschaft für das Mittelmaß

Richard Dawkins
Das egoistische Gen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Pale Konzerte

Flickr Pale Group

photos in Pale More photos in Pale

Suche

 

Status

Online seit 5464 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Juni, 12:44
kostenloser Counter

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

BÜRO, BÜRO
DESIGNGEDÖNS
HAL 9000
HAUSPARTEI
IMPRESSUM
KOMSOMOLZE PALE
OS X FREEWARE
POP 3000
SYSTEMKOSMETIK
VERDAMMT U. ZUGENHÄHT
WEB-GEHACKE
WERBESACHEN
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren